Pic

Indikationen

Die Osteopathie kann in allen medizinischen Bereichen angewendet werden, in denen funktionelle Störungen die Ursache für Beschwerden sind. Dazu gehören Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates, des Organsystems, des Nervensystems, des Lymphsystems und des emotionellen Systems.

Der Mensch wird in seiner Ganzheit wahrgenommen und behandelt. Durch das Lösen von Spannungsmustern werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und dem Körper eine bestmöglichste Funktionsfahigkeit gegeben.

Die Behandlung ist in allen Alters- und Lebensphasen möglich. Sie kann als erste Maßnahme und auch begleitend zu anderen medizinischen Behandlungen angewendet werden.

Gerne beraten wir sie individuell.

Die Osteopathie basiert auf der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin. Ihre Wirkung ist aus naturwissenschaftlicher Sicht nicht ausreichend nachgewiesen und wird nur beschränkt von der Schulmedizin anerkannt. Die getroffenen Aussagen über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf Erfahrungswerten der beschriebenen Methode.

Nähere Informationen finden sie unter
www.dgom.info/fuer-patienten/krankheitsbilder